Wohnungsmängel

Wohnungsmängel – eine Auswahl von Highlights aus der Deutschen Gerichtsbarkeit

In dieser Rubrik finden Sie eine Sammlung unterschiedlichster Wohnungsmängel. Wir berichten hier über all die Urteile, die aus unserer Sicht ganz interessant und zum Teil auch unterhaltsam sind. Bei manchen Mängeln handelt es sich um solche, die eher selten vorkommen, bei anderen um richtige Kuriositäten (wie z.B. das “Stehpinkel-Urteil”). Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Blei im Trinkwasser

Blei zählt zu den Umweltgiften, die am weitesten verbreitet sind, und kann unbemerkt über das Leitungswasser aufgenommen werden. Ursache hierfür sind alte Bleileitungen, die noch bis in die 70er Jahre gerade in Nord- und Ostdeutschland vielfach verbaut worden sind. Auch in geringen Konzentrationen ist dieses Schwermetall ein gefährliches Nervengift. Kinder im Mutterleib und in den ersten Lebensjahren sind hiervon besonders betroffen, da der Schadstoff gerade in dieser frühkindlichen Entwicklungsphase besonders schwere Schäden anrichten kann.
20. November 2013|Allgemein|

Defekter Fahrstuhl

Wenn der Fahrstuhl defekt ist, kann man die Miete mindern?
Ist der Aufzug Bestandteil des Mietvertrages, ist der Vermieter verpflichtet, den Aufzug ständig in Betrieb zu halten (OLG Frankfurt, Beschluss v.7.6.2004, 2 W 22/04).

Einen Fahrstuhl im Mietshaus dürfen Bewohner zu jeder Tages- und Nachtzeit benutzen. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) ist eine Klausel im […]

29. Oktober 2013|Allgemein|