Mietrecht

Ausgewählte Fragen des Deutschen Mietrechts

In Dieser Rubrik haben wir verschiedene Themen aus dem Mietrecht zusammengestellt. Oftmals stehen diese in Zusammenhang mit Wohnungsmängeln oder Mietminderungen. Gleichzeitig haben diese Themen jedoch einen übergeordneten Charakter, so dass wir sie nicht einzelnen Mangelarten zugeordnet haben.

Brandschaden – Mietminderung auch, wenn der Schaden selbst verursacht wurde

Die Mieter verlangten nun von der Wohnungsbaugesellschaft die Beseitigung des Schadens mit der Argumentation, dass der dieser durch die Feuerversicherung des Gebäudes gedeckt sei. Der Vermieter verweigerte dies, da eine Erhöhung der Versicherungsprämie befürchtet wurde.

Der BGH hat in seiner Entscheidung jetzt klar gestellt, dass der Vermieter die unbedingte Pflicht habe, den Brandschaden zu beseitigen. […]

26. November 2014|Allgemein|

Keine Kündigung

Wer irrtümlich zuviel Miete mindert, dem darf nicht gekündigt werden
Feuchtigkeitsschäden, Schimmelpilz, Lärm im Haus oder eine kaputte Heizung – in Mietwohnungen treten häufig Mängel auf. Mieter haben bei solchen Beeinträchtigungen ein Recht darauf, die Mietzahlungen zu kürzen. Und zwar für den gesamten Zeitraum, in dem der Mangel vorliegt, der Vermieter zwar darauf hingewiesen wurde, jedoch […]

23. Oktober 2013|Allgemein|

Verletzung der Privatsphäre

100 % Mietminderung: Wenn der Vermieter den Mieter ausspioniert
Im konkreten Fall wurde der Mieter von seinem Vermieter über einen sogenannten Venezianischen Spiegel im Badezimmer beobachtet. Hinter dem Spiegel befand sich ein Raum von dem aus der Mieter unbemerkt bespitzelt werden konnte. Als der Mieter dies dann schließlich durch Verfärbungen am Spiegel bemerkte, war er […]

23. Oktober 2013|Allgemein|

Schadenersatz für den Vermieter bei verspäteten Mangelanzeigen

Vermieter können Schadenersatz von Ihren Mietern fordern, wenn Schäden in der Wohnung verspätet angezeigt werden.
08. Oktober 2013|Allgemein|

Rückwirkende Mietminderung

Mietminderungen können unter bestimmten Voraussetzungen auch rückwirkend geltend gemacht werden.
Viele Mieter zahlen Ihre Miete per Dauerauftrag oder im Lastschrifteinzugverfahren. Dies geschieht oft auch dann unverändert, wenn Wohnungsmängel aufgetreten sind und dem Vermieter angezeigt wurden. Schließlich vertrauen viele Mieter darauf, dass der Vermieter den Mangel schnell beheben wird. Wenn der Vermieter dies jedoch nicht tut und der Schaden […]

08. Oktober 2013|Allgemein|